Ihr Fuhrpark mit E-Lastenrädern und Pedelecs I Business auf Rädern - Business auf Rädern I E-Räder I Lade- und Abstell-Anlagen I B2B

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Konzept

Veränderungen step by step durch den gezielten Einsatz von (E-) Lastenrädern und Pedelecs
 
Wir sind nicht vermessen und denken, Autos generell durch Räder zu ersetzen. Aber Vieles ist schnell und effizent zu verändern. Manchmal bedarf es nur eines neuen Blickwinkels.

Hausmeister oder Handwerker erhalten unkomplizierte Lastenräder mit zielgerichteten Aufbauten für Lasten bis 300 Kilogramm Gewicht. Kleine E-Motoren unterstützen fast spielerisch die Fortbewegung. Werkzeuge und Materialien sind in verschlossenen und regengeschützten Aufbauten untergebracht. Die Kommunikation mit ihren Mitmenschen erfolgt auf Augenhöhe, lästige Parkplatzsuche entfällt.

Verwaltungsmitarbeiter bekommen unkomplizierten Zugang zu Diensträdern ihrer Verwaltung. An mindestens 150 Tagen im Jahr und bei Entfernungen bis 10 Kilometern sollte das Elektrorad die erste Wahl sein. Mit persönlicher Tasche zum schnellen Einklicken. Sauber, vorzeigbar und regendicht. Für mehrere Aktenordner und übliche Büro-Utensilien.

Für innerbetriebliche Transportaufgaben gibt Schwerlasthänger für (E-) Räder. Zum Teil sind diese Hänger selbst mit Elektromotoren ausgestattet. Häufig besteht im Gelände von größeren Betrieben oder in Parkanlagen kein Grund mehr, überdimensionierte fossile Antriebe einzusetzen.

Kurierfahrer haben es vorgemacht und auf schnelle, kostengünstige und nachhaltige Versorgung umgestellt. Briefe, Akten, Arzneimittel aber auch Blumen und Lebensmittel lassen sich mittels hybrider Kraft aus menschlicher Energie und der Leistung hocheffizienter E-Motoren bewerkstelligen. Seit dem 1. März 2018 fördert die Bundesregierung die Anschaffung der Schwerlasträder.
  

Weitere positive Beispiele gibt es auch aus Stadtverwaltungen zu berichten. Am Anfang standen Angebote für die touristische Nutzung (Vermietung von Pedelecs). Im nächsten Schritt wurden die Hausmeister der Stadt mit Lastenrädern ausgestattet. Danach entstand ein eigenes Stadt-Rad Konzept. Mitarbeiter der Stadtverwaltung nutzen dabei während ihrer Dienstzeiten spezielle Pedelecs und wendige Lastenräder. An freien Tagen (Wochenenden, Feiertagen ...) stehen diese Fahrzeuge auch der einheimischen Bevölkerung zur Verfügung.
 

Beispiel für ein modulares System
 

Beispiele für die tatsächliche Nutzung
  
  
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü